Green Freedom

Twitter

Von den versinkenden Inseln

Autor: 
Wolfgang Müller

Gegenwärtig scheint es, dass der Der Spiegel die Sommerferien dazu nutzt ein redaktionelles Kontrastprogramm zu fahren. Denn in Heft 29 schreibt Gerald Traufetter in seinem Artikel "Das wachsende Paradies", dass ein steigender Meeresspiegel die Malediven nicht gefährden würde. Angesichts der permanenten Warnungen vor dem Klimawandel eine interessante Abwechslung. So schreibt der Autor "Ein Team von Geologen geht vor Ort einem faszinierenden Verdacht nach: Können die Strände mit dem Meeresspiegel ansteigen?" Bleibt zu hoffen, dass diese Art der wissenschaftlichen Fragestellung auch nach der Sommerpause noch ihre Unterstützer hat.